Wenn Sie ein Reiseziel an der Küste suchen, wo Sie mit Ihrer Familie Spaß haben und entspannen können, dann ist Diano Marina genau das Richtige für Sie. Der Badeort, der im Jahr 2020 mit der Blauen Flagge ausgezeichnet wurde, verfügt über einen langen, mehr als 3.500 Meter langen Sandstrand mit flachem Wasser, der für Kinder und Wasseraerobic-Kurse geeignet ist. Die zahlreichen Strandbäder bieten Sonnenliegen und Sonnenschirme zum Sonnenbaden, sowie Surfbretter und Kanuboote für Ausflüge aufs Meer. In Diano Marina finden Sie Unterkunftsmöglichkeiten jeder Art. Das Ligurische Meer erscheint dank des häufigen Wasserwechsels in karibischen Farben und im Schutzgebiet Pelagos hat man häufig die Möglichkeit Wale zu sichten. An der Blumenriviera kann der Ort Diano Marina sicherlich als der ideale Ferienort für einen abwechslungsreichen Urlaub bezeichnet werden. In römischer Zeit befand sich Diano Marina im sogenannten „Lucus Bormani“, einer Raststation an der Straße, die die Poebene mit Gallien verband. Der Name bezieht sich auf antike Kulte des Waldes und wurde schließlich durch den lateinischen Namen der Göttin Diana ersetzt, den man heute in vielen Ortsnamen der Gegend von Diano wiederfindet. Mehr über die  Geschichte von Diano Marina findet man im örtlichen Stadtmuseum. Hier wird von der Dolia erzählt, die aus dem römischen Schiff geborgen wurde, das im 1. Jahrhundert n. Chr. vor der Küste versank. Das heutige Diano Marina, das 1887 durch ein schweres Erdbeben zerstört wurde, verfügt über eine moderne, fußgängerfreundliche Stadtstruktur, die die Stadt zu einem der bekanntesten und begehrtesten Reiseziele, insbesondere für Besucher aus Nordeuropa macht, und das nicht nur wegen ihres reichhaltigen und abwechslungsreichen Veranstaltungskalenders. Im Sommer wird die einladende Fußgängerzone in der Altstadt tagsüber durchquert, um den Strand zu erreichen oder um ein paar Einkäufe für das Mittag- oder Abendessen zu tätigen, während sie abends zum Mittelpunkt des örtlichen Nachtlebens wird, für einen entspannenden Spaziergang und zur Unterhaltung. Viele Geschäfte öffnen zu Zeiten, die an die Bedürfnisse der Kunden angepasst sind. Zu den wichtigsten Ereignissen, auf die wir hinweisen möchten, gehört der „Carnevale Dianese“, ein Umzug mit Festwagen, der von der historischen Vereinigung „Famia Dianese“ ins Leben gerufen wurde. Auch das Blumenfest an Fronleichnam ist einen Besuch wert, das entlang der Hauptstraßen des Stadtzentrums stattfindet. Dabei werden Zeichnungen und religiöse Themen durch das Ausbreiten von mehr als einer Million farbiger Blütenblätter dargestellt. Ein weiterer Event ist „Aromatica, Düfte und Aromen der ligurischen Riviera“. Sie ist den aromatischen Kräutern und Produkten des Landes gewidmet, mit Cooking Shows, Street food, Ausstellungen und Führungen durch das Hinterland, um das Beste der lokalen Produktion zu verkosten. Nicht zu vergessen das Windfestival, die größte Expo in Italien, die dem Action-Sport von Meer und Wind gewidmet ist. Diano Marina, eine junge und dynamische Stadt, die nur darauf wartet, Sie willkommen zu heißen. Sehenswürdigkeiten:
  • Stadtmuseum MARM Corso Garibaldi, 60 – Diano Marina Telefon: +39 0183 497621
  • Cippo Campioni del Ciclismo (Meister im Radsport) S.D. Aurelia – Capo Berta – Diano Marina
 

This post is also available in: Italiano English Русский Français

Potrebbe interessarti…

Riva Ligure

Riva Ligure

In Riva Ligure atmet man noch immer den alten Charme der Fischerorte ein. Der kleine Ort ist heute mit seiner Küste...

Sanremo

Sanremo

Nur wenige Städte in Italien und in der Welt, die in Größe und Einwohnerzahl (weniger als 55 Tausend) vergleichbar...

Privacy Policy Cookie Policy